veganer Buttermandelkuchen

ZUtaten

Für den Boden:

250 ml aufschlagbare vegane Sahne

1 Päckchen Eiersatzpulver für 4 Eier

250 g Zucker

400 g Mehl

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

 

Für den Belag:

100 g gehobelte Mandeln

200 g vegane Margarine

4 EL Sojadrink

300 g Zucker


ZUbereitung

Backform mit Margarine fetten und mit Mehl bestäuben.

 

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Eiersatzpulver und vegane Sahne mit einem Rührgerät verrühren und auf dem Backblech verteilen. Mit Gabel leicht einstechen.

 

Bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 10-12 Minuten backen.

 

Für den Belag Margarine in einem Topf schmelzen lassen, Zucker hinzufügen und rühren. Sojadrink hinzufügen. 

 

Belag auf den Kuchen streichen. Mit gehobelten Mandeln bestreuen und weitere 10 Minuten backen.